Details

Neuer Sommerreifen im UHP-Segment

FALKEN AZENIS FK510

Die Falken-Ingenieure haben mit dem Azenis FK510 ein neues, technologisch anspruchsvolles Spitzenmodell entwickelt. Und er hat bereits überzeugt: Von den Testern der Autozeitung wie Auch von der Gesellschaft für Technische Überwachung hat der FK510 das Prädikat «sehr empfehlenswert» erhalten. Vor allem bei den Aquaplaning-Eigenschaften hat der Azenis FK510 gepunktet. Eine hohe Anzahl an «Blade-Sipes» (kleine Einschnitte in den Profilblöcken) optimiert die Kontaktfläche des Reifens beim Einlenken und ermöglicht so eine effiziente Durchtrennung des Wasserfilms auf der Fahrbahn. Das moderne Profil verfügt über die ACP-Technologie (Adaptive-Constant-Pressure-Profil), was die Bremsleistung, die Richtungsstabilität sowie die Fahrdynamik Steiger. Mit der «4D-Nano-Design»-Technologie haben die Falken-Ingenieure eine zukunftsweisende Gummimischung entwickelt, die neben einem Höchstmass an Grip Auch eine verbesserte Abriebresistenz bietet. Der Falken Azenis FK510 ist in 34 Dimensionen von 17 bis 20 Zoll in den Serien 50 bis 30 mit dem Geschwindigkeitssymbol «Y» verfügbar.